Unterschiedliche Spaltenbreiten

Dieses Board ist für Beiträge rund um den "Kalender-Excel" vorgesehen.
Juri
Beiträge: 5
Registriert: So 18. Okt 2009, 15:20

Unterschiedliche Spaltenbreiten

Beitragvon Juri » So 18. Okt 2009, 15:42

Hallo und vielen Dank erst mal für das geniale Excelsheet!!!

Mein Problem:
Beim Erstellen von einem 14-monatigen Kalender werden die Monate Jan. '09 - Sept. '10 mit Spaltenbreite 6,86 erstellt und von Okt. '10 - Jan. '11 in der Spaltenbreite 5,43!!!
Dabei meine ich nicht die gesamte Monatsspalte, sondern die 1. Spalte, welchen den Tag (z.B. 01 Sa) angibt.
Die 2. Spalte hat allerdings immer 11,29. Der eingetragene Wert für "Breite für einen Monat" beträgt 17.

Bei einem 2-seitigen Ausdruck ist eine Seite optimal an die Blattbreite angepasst, die Andere aber nicht.
Woran kann denn das liegen?

Grüsse aus Tübingen

Juri

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 314
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Unterschiedliche Spaltenbreiten

Beitragvon Matthias Stolte » Mo 19. Okt 2009, 18:11

Guten Tag und Danke für den Fehlerhinweis.

Nach einigem Testen habe ich ermittelt, dass dies ein Excel-Problem ist, da Excel beim Umschalten in die "Seitenumbruchvorschau" unaufgefordert die Spaltenbreiten ändert. Dies kann man mit einem frischen Tabellenblatt nachvollziehen: Tragen Sie in eine beliebige Zelle z.B. den Wert 4 ein und ändern das Zahlenformat auf "TT TTT" (Tag zweistellig mit Wochentag-Kürzel). In der Anzeige erscheint nun "04 Mi". Setzen Sie die Spalte auf die optimale Breite, merken sich den Wert (hier bei Schriftart Arial 10pt: 4,86) und schalten um in die Seitenumbruchvorschau. Nun hat die Spalte die Breite 6,14.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie wie folgt verfahren: Erstellen Sie einen Kalender mit aktivierter automatischer Zeilenhöhenmaximierung, ermitteln Sie die Zeilenhöhe einer beliebigen Tageseintragszeile und werfen dann den gerade erstellten Kalender wieder weg. Den Zeilenhöhenwert tragen Sie nun in dem entsprechenden Schema unter "Schemas|Verschiedenes|Zeilenhöhe" ein und setzen "Schemas|Verschiedenes|Zeilenhöhen maximieren" auf "nein". Dadurch wird der entsprechende Codeblock nicht mehr ausgeführt, und Sie erhalten trotzdem die optimale Zeilenhöhe.

Hintergrund:
Nach dem Setzen der Spaltenbreiten erfolgt im Makro die Umschaltung in die Seitenumbruchvorschau an der Stelle, an der die Zeilenhöhen soweit vergrößert werden, dass der Ausdruck vertikal gerade noch auf ein Blatt Papier passt. Diese Routine wird aber nur ausgeführt, wenn unter "Schemas|Verschiedenes|Zeilenhöhen maximieren" der Wert "ja" eingetragen ist und nicht schon ein horizontaler Seitenumbruch vorhanden ist.
Ein Test unter Excel 2000 und 2003 zeigte, dass die Umschaltung in die Seitenumbruchvorschau nicht erforderlich ist, um die Anzahl der horizontalen Seitenumbrüche nach einer Änderung der Zeilenhöhen zu ermitteln; vermutlich ist dies noch ein Workaround aus früheren Excel-Zeiten, um die Aktualisierung der Seitenanzahl (HPageBreaks.Count) zu erzwingen. In der Entwicklerversion (8.6) habe ich die Umschaltung nun entfernt.

mgtaucher
Beiträge: 1
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 19:59

Re: Unterschiedliche Spaltenbreiten

Beitragvon mgtaucher » Mo 14. Dez 2009, 20:08

Matthias Stolte hat geschrieben:Guten Tag und Danke für den Fehlerhinweis.

Um dieses Problem zu umgehen, können Sie wie folgt verfahren: Erstellen Sie einen Kalender mit aktivierter automatischer Zeilenhöhenmaximierung, ermitteln Sie die Zeilenhöhe einer beliebigen Tageseintragszeile und werfen dann den gerade erstellten Kalender wieder weg. Den Zeilenhöhenwert tragen Sie nun in dem entsprechenden Schema unter "Schemas|Verschiedenes|Zeilenhöhe" ein und setzen "Schemas|Verschiedenes|Zeilenhöhen maximieren" auf "nein". Dadurch wird der entsprechende Codeblock nicht mehr ausgeführt, und Sie erhalten trotzdem die optimale Zeilenhöhe.

Ich habe heute die Vers. Kalender-8.6.1-Excel-9.zip installiert muß aber feststellen das das Problem mit der Spaltenbreite weiterhin besteht.
Muß man damit leben (ich habe Microsoft Office Excel 2007 installiert) ?

MfG Manfred
MfG Manfred

Benutzeravatar
Matthias Stolte
Administrator
Beiträge: 314
Registriert: So 29. Aug 2004, 16:13

Re: Unterschiedliche Spaltenbreiten

Beitragvon Matthias Stolte » Do 17. Dez 2009, 14:03

Guten Tag,

das Problem konnte ich nicht nachvollziehen. Haben Sie möglicherweise manuell in die "Seitenumbruchvorschau" geschaltet? Dann tritt die unerwünschte Spaltenbreiten-Änderung natürlich wieder auf.
Falls nicht: was genau muss ich mit einem "frischen" Kalender-Excel machen, damit der beschriebene Effekt auftritt?


Zurück zu „Kalender-Excel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast